earlybird-coffee

Mein Account

Unsere Philosophie

Der Unterschied zwischen industriell gefertigtem Massenkaffee und earlybird coffee ist enorm.

Die meisten Hersteller kaufen ihren Rohkaffee unabhängig von Anbau, Herkunft und Qualität an den globalen Warenterminbörsen. Anstatt in klassischer handwerklicher Arbeit werden diese dann aus Kostengründen in industriellen Anlagen bei extrem hohen Temperaturen in kürzester Zeit intensiv geröstet. Dieses Vorgehen überdeckt jeglichen Eigengeschmack des Kaffees und versteckt damit auch minderwertige Qualität. Die fertigen Bohnen werden dann gelagert und in Verkaufsregalen viele Monate bis Jahre alt. Bei gemahlenem Kaffee ist es dann noch einfacher, schlechte Qualität zu verbergen – die Bohnen kann man sich jetzt natürlich nicht mehr ansehen.

Bei earlybird coffee wählen wir qualitativ hochwertige Rohkaffees aus aller Welt. Diese Rohkaffees sind – angefangen bei der besonderen Pflege beim Anbau und dem Verzicht auf Chemie über die physische Qualität der Bohnen bis hin zu den einzigartigen, individuellen Aromen - das Beste auf dem Markt. Weiterhin werden diese individuell, schonend und bei niedrigen Temperaturen geröstet, was nicht nur dem Geschmack, sondern auch der Verträglichkeit zuträglich ist.

Es wird vermutlich häufig unterschätzt - aber einen richtig guten Kaffee zu kreieren ist durchaus kompliziert. Zugegeben, viele Kaffees lassen sich schon recht einfach übertreffen - qualitative Rohbohnen, handwerkliche Röstung und die frische Lieferung reichen hier oft schon aus.

Aber unser Anspruch ist mehr: Im Kaffee-Dschungel der Worthülsen („verwöhnter Spitzenkaffee“ oder „vollmundiges, elegantes Aroma“) eine ehrliche und einfache Alternative zu bieten, mit dem Versprechen: „Hier weiß man was man hat“.

An dieser Stelle möchten wir eine einfache, aber weitreichende Wahrheit mit euch teilen: Kaffee schmeckt nicht immer gleich. Auch wenn es häufig behauptet wird, und fragwürdige Produktionsmethoden es vorgaukeln sollen, Kaffee bleibt ein komplexes Naturprodukt, das nicht immer gleich ist und auch nicht immer gleich zubereitet werden kann.

Faktoren wie die Erntezeit der Bohne, der Mahlgrad deiner Mühle, Wassertemperatur und Brühzeit können den Geschmack stark beeinflussen.

Das Schöne ist: earlybird ist nicht gemacht, um immer gleich zu schmecken. Aber immer gut, besser, interessant, bekömmlich – du wirst deine Zubereitung schon finden! Erlaubt ist, was gut schmeckt. Wenn du Unterstützung brauchst, melde dich bei uns.

Ach ja, eine Sache noch. Bei uns findest du keine Hochglanz-Fotos von nebelverhangenen Bergtälern, glücklichen Bauern oder lachenden Kindern. Für uns ist ein verantwortungsvolles Handeln Grundvoraussetzung und nicht Argument. Wir beziehen unseren Kaffee von Kooperativen/Lieferanten, die ihre Bohnen direkt bei den Plantagen kaufen. Unsere Qualität gibt es nur naturgerecht von echten Bauern – das könnte man SuperBio nennen. Unsere Qualität kostet 200% bis 400% des Fairtrade Preises – das könnte man SuperFair nennen. Unser Standpunkt: Wir wollen uns nicht mit fragwürdigen Zertifizierungen und Mode-Wörtern schmücken. Wenn dir das nicht ausreicht, lass es uns wissen, dann können wir darüber sprechen.

Wir glauben an Kaffee. Wir glauben an frischen Kaffee. Und vor allem glauben wir an Kaffee, der allen Beteiligten schmeckt. Nicht nur dir, sondern auch den Kaffeebauern, unserem großartigen Röster, deinen Schwiegereltern und letzten Endes auch unserem Planeten.

Frisch gerösteter Kaffee von glücklichen Bohnen.