earlybird-coffee

Mein Account

5 Tipps für besseren Kaffee aus Vollautomaten

Besserer Kaffee aus Vollautomat earlybird Titelbild

Kaffeevollautomaten erfreuen sich großer Beliebtheit, nicht nur in Firmen und Büros, sondern auch in Privathaushalten. Grund dafür ist häufig die einfache Bedienbarkeit und die Vielfalt an Getränken. Doch häufig stellt sich schnell heraus: Auch die vermeintlich narrensicheren Geräte produzieren schlechten Kaffee. Das liegt vor allem daran, dass alle Parameter für den Kaffeevollautomaten optimiert sein müssen. Als Hilfestellung haben wir für euch diesen Artikel erstellt. Er erklärt die wesentlichen Punkte, wie guter Kaffee aus dem Vollautomaten machbar ist.

Geht es dir vor allem um den richtigen Kaffee für deinen Vollautomaten, schau hier mal vorbei. Ansonsten folge dieser Checkliste um guten Kaffee aus dem Vollautomaten zu erhalten:

 

Tipp 1: Hygiene und Sauberkeit von Kaffeevollautomaten

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber gerade bei Vollautomaten ist Hygiene und Sauberkeit höchst wichtig und oft unterschätzt. Durch die Geschlossenheit des Systems und die häufige Verarbeitung von Milch bilden sich überall in und an der Maschine Rückstände.
Der Bereich, in dem der Kaffee aufgebrüht wird (Fachbegriff: Brühgruppe) ist dafür anfällig, dass bei jedem Kaffeebezug etwas Kaffeesatz neben die Brühgruppe oder aus der Brühgruppe herausfällt. Diese Rückstände lagern sich dann in der Maschine an und können munter vor sich hingammeln. Als Anwender hast du leider oft auch keine Möglichkeiten, diesen Bereich zu säubern, da die Brühgruppe bei vielen Maschinentypen nicht zugänglich ist. In diesem Fall lautet unser Tipp: Gib die Maschine lieber einmal zu häufig in die Wartung als einmal zu wenig, und frage aktiv nach einer Säuberung der Brühgruppe und der umgebenden Bauteile. Für alle anderen gilt, Brühgruppe und Innenleben regelmäßig säubern bringt echte Geschmacksvorteile.
Wichtiger Tipp: Wir raten auch davon ab, das Frischwasser zu lange im Tank stehen zu lassen und auch den Tank regelmäßig zu leeren – spätestens nach 1-3 Tagen Nichtbenutzung.Das Normale Reinigungsprogramm mit Satzbehälter und Abwasserbehälter sollte natürlich auch regelmäßig durchgeführt werden (eigentlich täglich).
Die Besonderheit beim Vollautomaten ist, dass einige Teile auch mit Milch in Kontakt kommen. Diese sind besonders kritisch und sollten sofort nach Nutzung und allerspätestens nach einem Arbeitstag abgenommen und gereinigt werden.

Schmutz im und am Gerät schadet nicht nur der Haltbarkeit und der Hygiene des Geräts, ranzige Kaffeeöle oder – fette und saure Milch haben auch deutliche negative Auswirkungen auf den Geschmack des Kaffeegetränks. Der Kaffeevollautomat macht viele Dinge beim Kaffeekochen leicht und produziert Getränke auf Knopfdruck – der Aufwand für Sauberkeit und die Hygiene sind der Preis, den man dafür zahlen muss.

Tipp 2: Der richtige Kaffee für Vollautomaten

Ist die Maschine immer schön sauber, gilt natürlich auch beim Vollautomaten: Was oben reinkommt, kommt unten raus. Die Wahl der richtigen Kaffeebohnen für den Vollautomaten ist entscheidend für den Geschmack und die Qualität des späteren Getränks.

Wichtig bei der Wahl eines Vollautomaten-Kaffees ist, dass es sich um einen relativ einfach handhabbaren und universell einsetzbaren Kaffee handelt. Jeder Vollautomat ist anders, und jeder wählt andere Einstellungen. Spezialitätenkaffees oder allgemein hellere Röstungen neigen in Vollautomaten dazu, fruchtige und saure Geschmackselemente zu entwickeln, die häufig eher abgelehnt werden. Auf der anderen Seite führen dunkle, fettige Röstungen aus dem Supermarkt häufig zu unangenehm bitteren Kaffees. Neben dieser Herausforderung wollen viele aus der gleichen Kaffeebohne einen aromatischen und intensiven Espresso, gleichzeitig aber auch eine große Tasse Kaffee (ohne dass er extrem bitter und überextrahiert wird).

Wenn du möchtest: Wir von earlybird coffee haben viel mit verschiedenen Kaffeemischungen und -röstungen experimentiert und letztendlich eine Röstung entwickelt, die unser earlybird für Vollautomaten geworden ist. Dieser Kaffee ist in der Lage, diese Spannbreite an Getränken abzudecken und viele Kunden reagieren sehr positiv auf den Geschmack, wenn wir zu einer Verkostung vorbeikommen und den alten Kaffee mit unserem earlybird vergleichen.

shop earlybird vollautomat kaffee ganze bohne

Tipp 3: Mahlgrad von Kaffeevollautomaten optimieren

Die korrekte Einstellung des Mahlgrads ist auch bei einem Vollautomaten wichtig. Korrekt ist hier meistens weder so fein wie möglich noch so grob wie möglich. Als Richtwert für eine Einstellung kann meist der Espresso herangezogen werden. Bei einer Mengeneinstellung von 25ml sollte das Getränk durchaus einige Sekunden (gerne um die 10) benötigen, bis es durchgelaufen ist. Ist die Durchlaufzeit kürzer, hat das Wasser kaum eine Chance, all die gewünschten Geschmacks- und Aromastoffe aus dem Kaffeemehl zu lösen. Klar sein sollte dir allerdings, dass du mit einem Vollautomaten weder in der Qualität noch in der Durchlaufzeit (25 Sekunden) an Werte herankommen wirst, wie sie sich mit Siebträgermaschinen erzielen lassen. Grundsätzlich gilt: Ist dir der Kaffee zu bitter oder zu stark, solltest du den Mahlgrad etwas gröber stellten, wenn der Kaffee zu wässrig oder zu sauer ist, sollte der Mahlgrad feiner gestellt werden.

Wenn wir bei Kunden sind und den Kaffeevollautomaten optimal auf unseren Kaffee einstellen, ist auch der Mahlgrad meistens ein wichtiger Faktor. Als Tipp hat sich herausgestellt, dass ein etwas gröberer Mahlgrad den meisten Menschen besser schmeckt. Bedenke bei der Einstellung des Mahlgrads, dass du häufig 2-3 Tassen Kaffee beziehen musst, bis der Mahlgrad in der Tasse angelangt ist. Die Vollautomaten haben meistens einen Kanal, in dem sich bereits gemahlener Kaffee befindet (Totraum), und dieser muss erst durch frisch gemahlenen Kaffee mit dem neuen Mahlgrad ersetzt werden, bis du den Unterschied schmeckst.

Tipp 4: Menge des Getränks richtig einstellen

Eine der häufigsten Fehlbedienungen eines Vollautomaten ist die Menge oder Größe eines einzelnen Getränks. Häufig (und besonders in Firmen) ist folgendes Phänomen zu beobachten: Der Mengenregler für Cafe Creme oder ähnliches wird bis zum Anschlag aufgedreht, weil "die Tasse soll ja voll werden". Dieses Verhalten macht aus verschiedenen Gründen keinen Sinn. Der Schweizer Maschinenhersteller Jura zum Beispiel hat eine Voreinstellung von 100ml für einen Cafe Creme, wir empfehlen sogar nur 90ml. Bei dieser Menge Getränk ist das Kaffee / Wasser-Verhältnis ausgewogen. Wird mehr Wasser genutzt, tendiert der Kaffee zur Überextraktion. Man kann das schön beobachten, wenn der Kaffeestrahl aus der Maschine hell und fast weiß wird. Die Konsequenz ist Bitterkeit und Säure im Kaffee - zwei Dinge, die man dort sicher nicht haben möchte. Daher: Auch wenn es erstmal ungewohnt ist: Stell die Menge des Getränks zurück auf die empfohlene Einstellung, und nehme lieber zwei Kaffees hintereinander, wenn die Tasse voll werden soll. Der Geschmack wird es dir danken :) Und wenn du doch einmal größere Mengen Kaffee möchtest oder aus einem Eimer trinkst, ist Filterkaffee eine tolle und geschmackvolle Alternative!

Tipp 5: Vernünftige Milch im Vollautomat nutzen

Gerade bei Milchgetränken wie etwa einem Cappuccino besteht das Getränk zu 80% aus Milch. Der Geschmack der Milch prägt den Geschmack des Getränks daher deutlich mehr als der Geschmack des Kaffees. Auch bei Milch gilt: Fett ist ein Geschmacksträger. 3,8% Frischmilch schmeckt einfach deutlich besser als 1,5% H-Milch, auch aus dem Vollautomaten. Wir hören häufig das Argument, dass aus Ernährungsgründen die Milch mit niedrigerem Fettgehalt gewählt wird. Allerdings sollte man sich hier immer vor Augen führen: Der Unterschied zwischen beiden Milchsorten beträgt knapp 2%, was auf eine Tasse Cappuccino gerechnet kalorienmäßig ungefähr 20 Kalorien ausmacht. Nicht gerade viel, aber schmecken tut es deutlich besser!

Extratipp: Das richtige Wasser für Kaffeevollautomaten

Fakt ist: Eigentlich besteht jedes Kaffeegetränk zum größten Teil aus Wasser. Daher kann das verwendetet Wasser natürlich auch einen großen Einfluss auf den Geschmack haben. Die Erfahrung zeigt, dass gefiltertes Wasser häufig besser schmeckt. Hat euer Vollautomat einen eingebauten Filter? Gut aber Vorsicht, dieser muss leider regelmäßig getauscht werden sonst kann das sogar gesundheitsschädlich sein. Für alle anderen lohnt sich ein Geschmacks-Test z.B. einfach mit abgefülltem Wasser oder einer Britta-Filterkanne.

 

8 Kommentare

Sep 12 2018 • Verfasst von mia

Im Büro haben wir auch eine Kaffeemaschine für Gastronomie stehen. Die Tipps haben geholfen den Kaffeegeschmack noch etwas zu verbessern. Es stört nur noch eines. Leider ist das Wasser in der Großstadt nicht so schön weich wie auf dem Land wo ich vorher gewohnt habe.

Feb 17 2018 • Verfasst von ROB

Ich habe mir erst letzte Woche einen Kaffeevollautomaten zugelegt. Ich kam mir zunächst “wie ein Ochse vor dem Klavier”vor. Die technischen Dinge lernte ich schnell. Ich hatte keine Ahnung vom Mahlgrad, welchen Kaffee, die Mengeneinstellung ich verwenden muß um einen Super-Kaffee genießen zu können. Seit ich auf eure Seite stieß, hat das sich geändert. Hoffe ich finde, in der noch nicht ganz gelesenen Anleitung, eine Anweisung zur Temperaturregelung. Danke Leute, seit kurzem trinke ich Kaffee wie er nach meinem Geschmck sein sollte. Optimaler Kaffeegeschmack ist logischerweise immer subjestiv. MfG

Dez 18 2017 • Verfasst von Timo

Viele tolle Tips und klasse erklärt. Danke und weiter so!

Okt 23 2017 • Verfasst von earlybird coffee Team

Hallo “Caffeenaut”,
danke für den Kommentar und schön, dass wir unterstützen konnten.
An Vollautomaten ist eine aktive Einstellung für die Wassertemperatur eher selten. Dennoch gibt es eine relativ einfache Regel: Ist der Kaffee eher zu bitter/überextrahiert/stark, dann ist das Wasser zu heiß; ist der Kaffee eher zu dünn/fruchtig/sauer ist das Wasser zu kalt.
Viele Grüße!

Okt 16 2017 • Verfasst von Caffeenaut

Klasse erklärt das ganze. Eines jedoch fehlt mir.
Bei meiner Caffee Solo und sicher auch manch anderen Kaffee Vollautomaten, kann man auch die Gradzahl des Heiß Wassers einstellen.
Stufe 1 bis 3, wobei 3 die heißeste Stufe ist.
Habt ihr hierfür aucj Tipps und vor allem,
was gibt es bei dieser Einstellung zu beachten?
Evtl. früher Verschleiß der Brühgruppe oder öfteres Entkalken ect…

Aug 22 2017 • Verfasst von Karin

Hallo, Danke für eure gute, schlaue Liste;-)
Ich bin seit Jahren Fan von kaffeevollautomaten,
Und nun auf einen Neff Einbau- Automaten gekommen!
Er zeigt mir ständig an – bitte Mahlgrad gröber stellen- und ich hab es schon mal gemacht, wusste aber auch nicht inwieweit das sich auf den Kaffee und den Puk auswirkt, wie sieht der "perfekte Puk "
aus??

Jul 25 2017 • Verfasst von Eva

Habe mich gerade durch Kaffeevollautomaten “gewühlt” und noch nicht schlüssig; eventuell eine De longhi ..mal sehn;) aber dies ist nicht der Grund warum ich schreibe: …eigentlich dachte ich bei einem Kaffeevollautomaten das alles schon eingestellt wäre, hm;)…ich möchte ja auf einen Knopf drücken und mich mit einem feinen Tässchen Kaffee/Espresso beglücken lassen, oder?
Das dies so kompliziert wird, hätt ich nicht vermutet…und nach langen Versuchen mich über Mahlgrade ect. schlau zu machen – was mir eigentlich auch schnurz (sorry) ist, denn es gibt schließlich Fachleute für solche Dinge und die sollten dann eigentlich geeigntete Automaten bauen?! Ich kann doch nicht über alles Bescheid wissen? …nur weil wir in Zeiten des Internets leben? Dann weiß keine mehr etwas genau, aber alle ein bißchen;(
….DARUM BIN ICH SEHR DANKBAR DAS MICH EUER WITZIGER NAME AUF EURE SEITE GELOCKT HAT: …ALLES WAS ICH WISSEN WOLLTE: KURZ UND BÜNDIG ERKLÄRT UND KAFFEE FINDET MAN AUCH. DANKE VIIIIELE 100000000000 X S!!! ;))
JETZT ENTSCHEIDE ICH MICH VIELLICHT DOCH NOCH FÜR EINE AUTOMATEN UND NICHT FILTER….
LIEBE GRÜSSE AUS BREGENZ AM BODENSEE + EINE SCHÖNEN SOMMER NOCH
EvaH

Jun 16 2017 • Verfasst von Evelyne Kersten

Danke
Tipps super , strecke meinen Kaffee durch Drücken auf Taste 1 Tasse
Mein Lieblingskaffee schmeckt mir als Filterkaffee einfach besser.Im Vollautomaten kriege ich den nicht so hin geschmacklich
Probiere jetzt deine Tipps aus.

Hinterlasse einen Kommentar